Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Sie wissen noch zu wenig über SEO & Co? Warum ist dieses Thema überhaupt wichtig?
Hier erfahren Sie mehr zur Suchmaschinenoptimierung - welche Fehler man machen darf und welche möglichst vermieden werden sollen.

Rund um Ihre Seite

Meta Description

Die Meta-Description sollte wie eine kurze Inhaltswiedergabe nach dem AIDA-Prinzip (Attention, Interest, Desire, Action) aufgebaut sein. Jede Seite (URL) sollte eine einzigartige Meta-Description haben. Diese Beschreibung wird in den Suchergebnissen direkt unter der Domain angezeigt.

Doppelter Content

Ist generell eher schlecht für die Suchmaschinen und kann abgestraft werden. Doppelter Content tritt z.B. auf, wenn Ihre Seite mit und ohne www. erreichbar ist. Dies lässt sich technisch aber sehr leicht vermeiden.

Verhältnis Text / Quellcode

Gerade wenn Sie ein CMS nutzen bzw. eine veraltete Version kommt es oft vor, dass Ihre Seite aus technischer Sicht wenig oder sehr wenig reinen Textinhalt hat. Und darauf kommt es an - die Programmierung so schlank wie möglich, den Text so ausführlich wie nötig. Das CMS OAU z.B. erstellt von Natur aus optimierte Seiten, sprechen Sie uns gern einfach dazu an.

Veraltete Versionen

Sie nutzen Wordpress, Joomla oder Typo3? Dann müssen Sie immer Updates fahren um neue Sicherheitslücken zu schliessen und neue Performances nutzen zu können. Ideal wäre es, müssten CMS Systeme eine Seite gar nicht mehr "live" generieren bei jedem Aufruf. Das macht z.B. OAU aus unserem Hause.

W3C Validität

Seiten sollten möglichst valide sein. Ob das wirklich zu einer besseren Auffindbarkeit führt ist möglich - zumindest kann es nie schaden. Denn solange Ihre Seiten valide sind können Sie in der Regel davon ausgehen, dass Besucher die unterschiedlichste Browser nutzen Ihre Seite immer gleich sehen.

Sitemap

Es macht Sinn, für Ihre Seite eine sitemap.xml für die Suchmaschinen zu hinterlegen. So haben die Suchmaschinen in einem Dokument die Übersicht über alle Seiten des Auftrittes und müssen nicht Link für Link alles absuchen.

Robots.txt

Eine kleine Textdatei, die Robots.txt steuert welche Bereiche Ihrer Seite indiziert werden dürfen bzw. welche Suchmaschinenroboter für Ihre Inhalte gesperrt sind.

Bilder optimieren / Ladezeiten

Arbeiten Sie viel mit Bildern können die Ladezeiten Ihrer Seite schnell lang werden. Gerade auf Mobilgeräten führt das oft dazu, dass man auf Ihre Seite "warten" muss bis eine sinnvolle Darstellung sichtbar wird. Hier gibt es viele Möglichkeiten der Optimierung, sprechen Sie uns dazu einfach an, wenn Sie in diesem Bereich verbessern möchten.

Alt-Attribute bei Bildern

Sorgen Sie immer dafür, dass möglichst bei jedem Bild ein sinnvolles sogenanntes Alt-Attribut vorhanden ist. Dieses wird von den Suchmaschinen gelesen und mitsamt Ihrer Bildes verwertet. Meist handelt es sich hierbei um eine Beschreibung, was auf dem Bild zu sehen ist. (z.B. auch sinnvoll für die Barrierefreiheit Ihrer Seite)

Responsive Auftitte - Mobilfähigkeit

Mittlerweile werden ein Großteil der Seitenaufrufe mit dem Smartphone getätigt. Hier sollte schnell navigiert werden können, Bilder sollten einfach da sein und Inhalte lesbar und aufbereitet dargestellt werden. Unser CMS OAU z.B. nutzt darüberhinaus noch weitere technische Raffinessen, die gerade von Suchmaschinen belohnt werden.

Geschäftsführung & Produktionsleiter Hinzmedia

Sie wollen mehr erfahren über uns und unsere Produkte?


Wir stehen Ihnen professionell aber immer persönlich zur Seite.


Rufen Sie uns doch einfach einmal an unter: 05764 942 777,

schreiben Sie uns eine E-Mail an die info@hinzmedia.de,

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Viele Grüße,

Ihr Pierre Hinz